Das Kalenderblatt

Gründung der Wiener Sängerknaben

30.06.1498: Als "singende Botschafter Österreichs" ziehen sie durch die Welt - die Wiener Sängerknaben. Sie bestreiten etwa 300 Konzerte pro Jahr; ein Mammutprogramm für die zehn- bis vierzehnjährigen Buben! Und ein Grund dafür, dass man die Wiener Sängerknaben auf vier Einzelchöre aufteilte, dem Mozart-, Haydn-, Schubert- und Bruckner-Chor. Somit hatte man die perfekte Arbeitsteilung: Zwei Chöre gehen Geld verdienen, die anderen bleiben im Wiener Augartenpalais und studieren ...

4 Min. | 29.6.2008