Eine Medizinisch-Technische Laborassistentin deiner Stammzellenbank hält eine Kassette mit Stammzellenkonzentrat (Placenta-Restblut/Nabelschnurblut) in der Hand.
MDR AKTUELL

Teuer eingelagertes Nabelschnurblut kaum genutzt

Das Beste vom Morgen · 11.07.2024 · 4 Min.
Eine Medizinisch-Technische Laborassistentin deiner Stammzellenbank hält eine Kassette mit Stammzellenkonzentrat (Placenta-Restblut/Nabelschnurblut) in der Hand.
Erscheinungsdatum
11.07.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Rund 250.000 Menschen haben ihr Nabelschnurblut eingelagert, um daraus in einem Notfall körpereigene Stammzellen zu erhalten. Nur 53 Mal ist das bislang geschehen. Experten verweisen zudem auf andere Therapieansätze.