Das Kalenderblatt · Die Kneißl-Brüder stehen das erste Mal vor Gericht

Bayern 2

Die Kneißl-Brüder stehen das erste Mal vor Gericht

Das Kalenderblatt · 01.06.2008 · 5 Min.
Erscheinungsdatum
01.06.2008
Rubrik
Sender
Sendung

02.06.1887: Am 2. Juni 1887 - Mathias Kneißl ist gerade 12 Jahre alt - stehen er und sein Bruder zum ersten Mal vor Gericht. Sie sollen ihrem Vater geholfen haben, die kleinen Brücken über den Steindlbach, der über das Kneißl-Grundstück fließt, abzubrechen, damit der Schlossbesitzer nicht mehr drüber kann. 1902 wurde Mathias Kneißl in Augsburg hingerichtet, weil er auf zwei Polizisten geschossen hatte, die später an ihren Verletzungen starben. Als Volksheld wurde "Räuber Kneißl" zur Legende ...