Historikerin Katharina Oguntoye: Katharina Oguntoye, Historikerin. Zusammen mit der Dichterin May Ayim prägte sie den Begriff "afrodeutsch" als positive Selbstbezeichnung Schwarzer Menschen in Deutschland.
SWR Kultur

Die afrodeutsche Bewegung - Schwarz, weiblich, selbstbewusst

Das Wissen · 24.05.2024 · 28 Min.
Historikerin Katharina Oguntoye: Katharina Oguntoye, Historikerin. Zusammen mit der Dichterin May Ayim prägte sie den Begriff "afrodeutsch" als positive Selbstbezeichnung Schwarzer Menschen in Deutschland.
Erscheinungsdatum
24.05.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Schwarz und Deutsch sein? Das geht! Schwarze Frauen begannen in den 80er-Jahren in Deutschland dafür zu kämpfen und prägten den Begriff "afrodeutsch". Ein Schritt der Selbstermächtigung. Von Lukas Meyer-Blankenburg (SWR 2024) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/afrodeutsche-bewegung | May Ayim im Archivradio: https://www.ardaudiothek.de/episode/archivradio-geschichte-im-original/dichterin-may-ayim-ich-bin-hier-nicht-fremd/ard/13425785/ | Hans-Jürgen Massaquoi im Archivradio: https://www.ardaudiothek.de/episode/archivradio-geschichte-im-original/hans-juergen-massaquoi-hamburg-ist-heimat/ard/13425747/ | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: daswissen@swr.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@DasWissen