ARD Doku „Hass gegen Queer“ © Bild: WDR/Doclights/Marc Vorwerk
radioeins

Azar Nafisi über ihr neues Buch "Lese gefährlich"

Die Literaturagenten · 26.11.2023 · 39 Min.
ARD Doku „Hass gegen Queer“ © Bild: WDR/Doclights/Marc Vorwerk
Erscheinungsdatum
26.11.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Ihr Buch "Lolita lesen in Teheran" war ein Weltbestseller. Darin erzählt die in Teheran geborene Azar Nafisi, wie sie als Professorin von der Universität verwiesen wurde, weil sie keinen Schleier im Unterricht tragen wollte. Sie wählte die Literatur als Mittel des Widerstands gegen das Regime – und gründete einen Lesekreis, in dem westliche Literatur gelesen wurde. Die Literaturagenten sprechen mit Azar Nafisi über ihr neues Buch "Lese gefährlich". Dazu ein Wirkungstreffer des diesjährigen Buchpreisträgers Tonio Schachinger und die Vorstellung des neuen Roman von Barbi Marković mit dem kuriosen Titel "Minihorror".