Peter Peters, Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), sitzt während einer Gesprächsrunde im Rahmen eines Festakts zum 100-jährigen Jubiläum der Makkabi-Bewegung im Deutschen Fußball-Museum auf dem Podium.
Deutschlandfunk

DFB-Wahl - Peters will Präsident werden

Dlf Sport - Deutschlandfunk · 18.10.2021 · 1 Min.
Peter Peters, Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), sitzt während einer Gesprächsrunde im Rahmen eines Festakts zum 100-jährigen Jubiläum der Makkabi-Bewegung im Deutschen Fußball-Museum auf dem Podium.
Erscheinungsdatum
18.10.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Seit Mitte 2021 ist der DFB ohne gewählten Präsidenten. Nach einem Machtkampf traten Präsident Keller und Generalsekretär Curtius zurück. Im März soll ein neuer Präsident gewählt werden. Der aktuelle Vizepräsident Peter Peters will sich zur Wahl stellen, die Landesverbände haben aber andere Pläne. Von Matthias Friebe www.deutschlandfunk.de, Sport Aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/10/18/fussball_peter_peters_will_dfb_praesident_werden_dlf_20211018_2255_0d3f93c5.mp3