Angela Steidele
MDR KULTUR

An der Aufklärung weiterschreiben | Schriftstellerin Angela Steidele im Gespräch mit Katrin Schumacher

Gespräche · 26.08.2023 · 23 Min.
Angela Steidele
Erscheinungsdatum
26.08.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Zu Gast ist die Schriftstellerin Angela Steidele, die in diesem Jahr, am 31.08. 2023, mit dem Klopstock-Preis für Literatur des Landes Sachsen-Anhalt geehrt wird und mit ihrem neuen Roman "Aufklärung" (Suhrkamp Verlag) für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert war. Dieser aktuelle Roman führt nach Leipzig und zu einer Frau, von der nur ein Halbsatz überliefert ist, in dem Johann Sebastian Bach von seiner Familie schreibt: "Insgesamt aber sind sie gebohrne Musici, u kann versichern, daß schon ein Concert Vocaliter u Instrumentaliter mit meiner Familie formiren kann, zumahl da meine itzige Frau gar einen sauberen Soprano singt, auch meine älteste Tochter nicht schlimm einschlägt." Mehr ist über Catharina Dorothea Bach nicht bekannt. Doch aus diesem Halbsatz holt Angela Steidele ein großes Panorama der Musik- und Philosophiegeschichte, der Zeitgeschichte, das sich in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Leipzig kristallisiert. Im Gespräch mit Katrin Schumacher erzählt die in Köln lebende Autorin von ihrem Schreiben, das Frauen aus der männlichen Geschichtsschreibung in die Sichtbarkeit hebt. Sie erzählt, wie sie auf Bachs älteste Tochter gestoßen ist, sie mit der Biografie der Luise Gottsched verknüpft und in die Aufklärung 1.0 führt. Redaktion: Katrin Wenzel