Julia Hemmerling mit dem Jazzer Joachim Kühn lächeln in die Kamera
MDR KULTUR

MDR KULTUR Café mit Joachim Kühn: "Ich wollte immer raus aus der DDR, immer nur frei sein"

Gespräche · 23.05.2024 · 51 Min.
Julia Hemmerling mit dem Jazzer Joachim Kühn lächeln in die Kamera
Erscheinungsdatum
23.05.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Mit seinem Haus auf Ibiza hat Joachim Kühn sich vor 30 Jahren einen Traum erfüllt. Jetzt ist er dekoriert mit allen großen Jazzpreisen, die es in Deutschland gibt: Zwei Jazz Echos, Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik, Deutscher Jazzpreis, sogar das Bundesverdienstkreuz erster Klasse. So lässt es sich leben. So gut, dass er sich Ende dieses Jahres aus dem Konzertbetrieb zurückziehen will.…außer der deutsche Jazzpianist Michael Wollny ruft wieder an: Dann ist das Leben halt Jazz – pure Improvisation.Joachim Kühn wurde 1944 in Leipzig geboren. Eine starke Bindung - auch künstlerisch - pflegte er zu seinem älteren Bruder, dem Klarinettisten Rolf Kühn, der 2022 verstarb. Mit MDR KULTUR hat Joachim Kühn in der Hamburger Elbphilharmonie über Kraftanstrengung und Leichtigkeit gesprochen.Eine Sendung von Julia Hemmerling Redaktion: Gabriele Bischoff