Der Schiedsrichter zeigt Hertha Zeefuik die Rote Karten (Foto: imago images / Jan Huebner)
Inforadio

Ein Hauch von Paartherapie (44)

Hauptstadtderby | 26.10.2020 | 59 Min.
Der Schiedsrichter zeigt Hertha Zeefuik die Rote Karten (Foto: imago images / Jan Huebner)
Erscheinungsdatum
26.10.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Nach gekonntem rhythmischen Klatschen und Topfschlagen in Köpenick legt Christian sich fest: Die Unioner dürfen sich über das Unentschieden gegen Freiburg trotzdem ärgern, sie sollten es sogar. Axel kommt mit frischen Eindrücken von der Hertha-Mitgliederversammlung zur Aufnahme - und ärgert sich auch, nämlich über die knappe Hertha-Niederlage in Leipzig. (Spoiler: Tobias Stieler ist nicht sein Herthaner der Woche.) Mit Beginn der Winterzeit verraten die beiden ihre Pläne bei einer möglichen erneuten Unterbrechung des Spielbetriebs. Da weht ein Hauch von Paartherapie für potentielle Waldorf-Schüler durch die Episode 44 des Hauptstadtderbys, bevor sich gegen Ende alle nochmal ein bisschen ärgern: Über die Spielansetzungen der kommenden Woche, wenn Union am Montagabend ran muss, was die Veröffentlichung der Episode 45 leicht verzögern wird. - Christian, Axel und Gastgeber Dirk sind bei allem Ärger trotzdem in der Regel gut gelaunt und freuen sich auch gern, zum Beispiel über Feedback an hauptstadtderby@rbb-online.de

Empfohlene Inhalte