Dani Levy © Stephan Zwickirsch /karoshiphoto
radioeins

Dani Levy

Hörbar Rust · 29.01.2023 · 82 Min.
Dani Levy © Stephan Zwickirsch /karoshiphoto
Erscheinungsdatum
29.01.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Es gibt ja für jede Generation ein paar Filme, die es geschafft haben, ein sogenanntes Lebensgefühl einzufangen und abzubilden. Überhaupt: toll, diese Filme, die wie unsichtbare Fotoalben fest in unserem kollektiven Gedächtnis liegen und nie wieder herausfallen, sie standen für eine Zeit und ihre Themen, Klamotten, Redewendungen, für Musik und Humor. Was kann es Schöneres geben für eine Regisseurin oder einen Regisseur, als für genau diese Art von Film verantwortlich zu sein. Im Falle unseres heutigen Gastes ist dies gleich mehrfach geschehen: Du mich auch, meschugge, Väter, Alles auf Zucker, um nur einige zu nennen. Drehbuch UND Regie: Dani Levy. Da ist viel los, im Kopf des 1957 in Basel zur Welt gekommenen Schweizers. Woher kommen die immer neuen Ideen? Wie viel Platz lässt er den immer starken Persönlichkeiten seiner Darstellerinnen und Darsteller, wenn die Kameras erstmal laufen? Und wie ist das eigentlich mit dem "Scheich"? Playlist: Camille - She was The Kinks - Dead End Street Deep Purple - Child in Time Fleetwood Mac - The Chain Agnes Obel - Familiar Rag'n Bone Man - Human Bob Dylan - Hurricane Bobby McFerrin - He ran all the way Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.