Die Worte "Africa" und "China" auf Ausstellungswänden in einer Messehalle während der dritten "China-Africa Economic and Trade Expo" in Changsha im Juni 2023
Deutschlandfunk Nova

Afrika - "Der Westen redet, China investiert"

Hörsaal - Deutschlandfunk Nova · 03.11.2023 · 47 Min.
Die Worte "Africa" und "China" auf Ausstellungswänden in einer Messehalle während der dritten "China-Africa Economic and Trade Expo" in Changsha im Juni 2023
Erscheinungsdatum
03.11.2023
Rubrik
Sender
Sendung

ein Vortrag der Politikwissenschaftlerin Genia Kostka Moderation: Sibylle Salewski ********** China investiert viel in Afrika. Dabei geht es nicht nur um Rohstoffe und Handelsabkommen sondern auch um "Soft Power". Wie wird Chinas Einfluss in den afrikanischen Staaten selbst wahrgenommen? Genia Kostka: https://www.geschkult.fu-berlin.de/e/oas/sinologie/institut/mitarbeiter/1_professoren/Kostka.html ist Professorin für die Politik Chinas an der Freien Universität Berlin. Ihr Vortrag hat den Titel "Wie China sich im Globalen Süden neu positioniert". Sie hat ihn am 29.08.2023 an der Freien Universität Berlin gehalten, im Rahmen der 36. Berliner Sommer-Uni: https://www.berlinakademie.de/su_programm.php, deren Thema war "Globale Ordnung unter Stress. Gefahren und Prognosen aus Sicht der Wissenschaft". ********** Schlagworte: +++ Politikwissenschaft +++ Afrika +++ China +++ Europa +++ Wirtschaft +++ Rohstoffe +++ Handel +++ Politik +++ ********** Den Artikel zum Stück findet ihr hier: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/afrika-der-westen-redet-china-investiert. ********** Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Tiktok: https://www.tiktok.com/@dlfnova Instagram: https://www.instagram.com/dlfnova