Mann erhebt Zeigefinger und blickt streng
Deutschlandfunk Nova

Vom Ursprung der Autorität

Hörsaal - Deutschlandfunk Nova · 17.08.2023 · 45 Min.
Mann erhebt Zeigefinger und blickt streng
Erscheinungsdatum
17.08.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Ein Vortrag des Erziehungswissenschaftlers Thorsten Merl Moderation: Katrin Ohlendorf ********** Wer darf Euch etwas raten? Auf wen hört Ihr? Eure Eltern? Ein Lehrer? Eure Professorin? Autorität ist ambivalent, sagt der Erziehungswissenschaftler Thorsten Merl. Sie ist gleichzeitig legitim und nicht legitimierbar. Was ist Autorität überhaupt? Thorsten Merl: https://tmerl.de/ ist Erziehungswissenschaftler und derzeit Vertretungsprofessor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Heterogenität am Institut für Erziehungswissenschaft der RWTH Aachen. Seinen Vortrag "Zur A/Symmetrie pädagogischer Autorisierungen in Schule und Unterricht" hat er am 6. Februar 2023 im Rahmen des Kolloquiums "A/Symmetrie – Interdisziplinäre Perspektiven": https://www.diejungeakademie.de/de/projekte/a-symmetrie#Kolloqprogramm gehalten. Das wurde von der Jungen Akademie: https://www.diejungeakademie.de/de an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften organisiert und von der Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften, deren Mitglied er ist. ********** +++ Autorität +++ Erziehung +++ Eltern +++ Pädagogik +++ Schule +++ Lehrende +++ Lehrer +++ Lehrerin +++ Universität +++ Professorin +++ Pofessor +++ Dozent +++ Dozentin +++ Macht +++ autoritär +++ Legitimation +++ Führung +++ Leitung +++ ********** Ihr hört in diesem Hörsaal: 00:01 - Einführung mit Infos zu Vortrag und Redner 03:06 - Überblick über den Vortragsinhalt 04:10 - Die Asymmetrie der Autorität 08:42 - Die Ambivalenz der Autorität: Zwischen Autoritätskritik und Neuer Autorität 15:57 - Autorität und das selbstbestimmte Subjekt 25:27 - Die Grundlosigkeit von Autorität und der Glaube an ihre Legitimität 34:01 - Autorität als Position in diskursiven Ordnungen 39:01 - Legitimitätsglaube und Gewalt ********** Quellen aus der Folge: - Eschenburg, Theodor. Über Autorität. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 1976 - Horkheimer, Max, Hrsg. Studien über Autorität und Familie. Schriften des Instituts für Sozialfoschung., Fünfter Band. Lüneburg: Dietrich zu Klampen Verlag, [1936] 1987 - Fromm, Erich. Die Furcht vor der Freiheit. dtv 59048. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, [1941] 2000 - Milgram, Stanley. Das Milgram-Experiment: zur Gehorsamsbereitschaft gegenüber Autorität. Übersetzt von Roland Fleissner. Rororo 17479. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, [1974] 1997 - Neill, Alexander Sutherland. Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung: das Beispiel Summerhill. 1098. - 1101. Tsd. 6707. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1969. Alle Quellen findet ihr hier: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/erziehung-bildung-und-fuehrung-vom-ursprung-der-autoritaet#quellen. ********** Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova: - Coronavirus: Was die Pandemie mit Vertrauen zutun hat: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/coronavirus-was-die-pandemie-mit-vertrauen-zutun-hat - Autoritäre Herrscher: So funktionieren Führerkulte: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/autoritaere-herrsch