Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (l) und Bundesfinanzminster Theo Waigel (r) unterzeichnen am 7. Februar 1992 den Vertrag zur Wirtschafts- und Währungsunion der Europäischen Gemeinschaft in Maastricht (Niederlande).
Deutschlandfunk

Gründung der EU - Geburtsstunde ohne Pathos

Kalenderblatt - Deutschlandfunk · 01.11.2023 · 5 Min.
Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (l) und Bundesfinanzminster Theo Waigel (r) unterzeichnen am 7. Februar 1992 den Vertrag zur Wirtschafts- und Währungsunion der Europäischen Gemeinschaft in Maastricht (Niederlande).
Erscheinungsdatum
01.11.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Vor 30 Jahren trat der Vertrag von Maastricht in Kraft - das offizielle Gründungsdokument der Europäischen Union. Die politische Bedeutung war groß, die öffentliche Wahrnehmung gering. Gefeiert wurde auch nicht. Kapern, Peter