Die Tschechoslowakei nach dem kommunistischen Staatsstreich 1948: bei der Kundgebung am 1. Mai 1949 in Prag werden Porträts von Staatspräsident Klement Gottwald und Josef Stalin präsentiert.
Deutschlandfunk

Vor 75 Jahren - Als die Kommunistische Partei in der Tschechoslowakei die Macht übernahm

Kalenderblatt - Deutschlandfunk · 25.02.2023 · 5 Min.
Die Tschechoslowakei nach dem kommunistischen Staatsstreich 1948: bei der Kundgebung am 1. Mai 1949 in Prag werden Porträts von Staatspräsident Klement Gottwald und Josef Stalin präsentiert.
Erscheinungsdatum
25.02.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Februarumsturz, „siegreicher Februar“, Machtergreifung, Putsch - die Regierungskrise von 1948 in der Tschechoslowakei wird je nach politischem Standpunkt benannt. Gemeint ist stets dasselbe: Die Alleinherrschaft der Kommunistischen Partei begann. Von Doris Liebermann