Die Schlussszene der ursprünglichen Broadway-Produktion von Tennessee Williams' Stück "A Streetcar Named Desire" am 17. Dezember 1947 in New York. Mit Marlon Brando als Stanley Kowalski, Kim Hunter als Stella und Jessica Tandy als Blanche.
Deutschlandfunk

Vor 75 Jahren uraufgeführt - Das Drama "Endstation Sehnsucht" - Immer noch aktuell

Kalenderblatt - Deutschlandfunk · 03.12.2022 · 5 Min.
Die Schlussszene der ursprünglichen Broadway-Produktion von Tennessee Williams' Stück "A Streetcar Named Desire" am 17. Dezember 1947 in New York. Mit Marlon Brando als Stanley Kowalski, Kim Hunter als Stella und Jessica Tandy als Blanche.
Erscheinungsdatum
03.12.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Tennessee Williams benannte sein Drama „A Streetcar Named Desire“ nach einer Straßenbahnlinie in New Orleans. Der deutsche Titel verfälschte es zu "Endstation Sehnsucht“. Dabei zertrümmert das Stück alle romantischen Erwartungen. Von Cornelie Ueding