Ein junger Mann hat sich die rot-weiße Flagge als Cape umgebunden und formt mit beiden Händen ein Victory-Zeichen.
Deutschlandfunk Kultur

Protestkultur in Belarus - Ein Vierteljahrhundert Widerstand

Kompressor - das Kulturmagazin | 19.10.2020 | 17 Min.
Ein junger Mann hat sich die rot-weiße Flagge als Cape umgebunden und formt mit beiden Händen ein Victory-Zeichen.
Erscheinungsdatum
19.10.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Zehn Wochen schon dauern die Proteste in Belarus an. Doch der Widerstand gegen Alexander Lukaschenko ist nicht neu. Seit seinem Amtsantritt 1994 begehren Künstler gegen ihn auf: erst vor allem mit Musik, später im Internet und mit Performance-Kunst. Ingo Petz im Gespräch mit Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/19/protest_in_belarus_eine_kulturgeschichte_des_widerstands_drk_20201019_1459_480a6600.mp3

Empfohlene Inhalte