Filmszene aus der Dokumentation "Ultraviolence". Der Reggiseur Ken Fero hält ein Megafon, in das Janet Alder spricht. Janet Alder ist die Schwester, des 1998 in Polizeigewahrsam verstorbenen, Christopher Alder.
Deutschlandfunk Kultur

"Ultraviolence" von Ken Fero - Aufrüttelnde Doku über tödliche Polizeigewalt

Kompressor - das Kulturmagazin · 20.10.2020 · 7 Min.
Filmszene aus der Dokumentation "Ultraviolence". Der Reggiseur Ken Fero hält ein Megafon, in das Janet Alder spricht. Janet Alder ist die Schwester, des 1998 in Polizeigewahrsam verstorbenen, Christopher Alder.
Erscheinungsdatum
20.10.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Der gutmütige Bobby: Mit diesem Klischeebild britischer Polizisten räumt der Dokumentarfilmer Ken Fero auf. In seinem neuen Film "Ultraviolence" vertieft er den Blick auf die lange verdrängte Problematik der Polizeigewalt in Großbritannien. Von Robert Rotifer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/20/ultraviolence_film_ueber_britische_polizeigewalt_drk_20201020_1406_104e957b.mp3

Empfohlene Inhalte