Die Berliner Polizei bemüht sich am 23. Mai 2024 um Auflösung einer Besetzung von etwa 150 Propalästinensischen Aktivisten an der Humboldt-Uni, die sich am Vortag dort verbarrikadiert hatten.
Deutschlandfunk Kultur

Pro-Palästina-Demos - Über Sinn und Unsinn von Uni-Besetzungen und Boykott

Kompressor - Deutschlandfunk Kultur · 24.05.2024 · 37 Min.
Die Berliner Polizei bemüht sich am 23. Mai 2024 um Auflösung einer Besetzung von etwa 150 Propalästinensischen Aktivisten an der Humboldt-Uni, die sich am Vortag dort verbarrikadiert hatten.

Pro-Palästina-Camps an Unis, Intifada-Sprechchöre, Randale: Lara Keilbart und Robert Rotifer sprechen darüber, was es bringt, Universitäten zu besetzen, Prominente auf Social Media zu "guillotinieren" oder ein Musikfestivalprogramm zu sprengen. Oppel, Max; Rotifer, Robert; Keilbart, Lara