Blick in die Leitwarte des Forschungsreaktors BER II. Am 11. Dezember läutet Berlin das Ende seines Atomzeitalters ein.
SWR Kultur

Aus für den nuklearen Traum: Wie sich stillgelegte Atomkraftwerke nutzen lassen

Kultur aktuell · 02.07.2024 · 5 Min.
Blick in die Leitwarte des Forschungsreaktors BER II. Am 11. Dezember läutet Berlin das Ende seines Atomzeitalters ein.
Erscheinungsdatum
02.07.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Was tun mit riesigen Betonkuppeln, Schaltzentralen und Reaktoren? Können sich stillgelegte Atomkraftwerk oder Anlagen nutzen lassen, zum Beispiel als Denkmäler? Über diese Fragen diskutierte eine Fachtagung des Bundesamts für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung. Mit dabei der Fotograf Bernhard Ludewig. Er hat weltweit Atomkraftwerke und Zwischenlager fotografiert. "Der nukleare Traum" heißt sein Bildband. In SWR Kultur am Morgen plädiert Ludewig dafür, stillgelegte Atomkraftwerke als Erinnerungsort über die Faszination für das Atomzeitalter zu erhalten.