Pilgergruppe Auersmacher
SR 3 Saarlandwelle

Auf nach Metz - Alte Pilgerwege neu entdecken

Land & Leute · 18.06.2023 · 27 Min.
Pilgergruppe Auersmacher
Erscheinungsdatum
18.06.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Wer pilgern will, muss nicht weit reisen. Alte mittelalterliche Wege gibt es überall in der Großregion. Sie führen aus dem Saarland in Richtung Frankreich. Europäische Werte wie Frieden und grenzüberschreitende Freundschaft kann man hier auf besondere Art und Weise erfahren. Welche Rolle spielt regionale Identität auf den Pilgerwegen?  Wir machen uns auf den Weg, um das zu erforschen. Und zwar auf den „Sternenweg“. Das ist ein Weg, der vom Regionalverband Saarbrücken im Rahmen des Europäischen Modellprojektes „Sternenweg/Chemin des étoiles“ in Wert gesetzt wurde. Er läuft entlang der Wege der Jakobspilger in Teilen des Saarlandes, von Rheinland-Pfalz sowie Lothringen und des Elsass. Die Region Saarbrücken kann dabei als Knotenpunkt der Wegeachsen von Speyer, bzw. Worms und Mainz in Richtung Metz gelesen werden. Wir entdecken Stationen auf dem „Sternenweg“ in vier Etappen nach Metz: Unser Ausgangspunkt ist die Wintringer Kapelle in der Nähe von Saarbrücken. Die erste Etappe führt nach Auersmacher. Wir pilgern dann weiter nach St. Avold, nach Pange, bis wir schließlich in Metz ankommen.