David Staretz - Odessa. Wien, wie es nie war, aber am Meer
SWR Kultur

David Staretz - Odessa. Wien, wie es nie war, aber am Meer

lesenswert Magazin · 13.03.2022 · 3 Min.
David Staretz - Odessa. Wien, wie es nie war, aber am Meer
Erscheinungsdatum
13.03.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Mythos Odessa: arm, aber charmant. In seinem neuen Fotoband zeigt uns der österreichische Fotograf David Staretz die bunt-bröckligen Hausfassaden, die gemütlichen Katzen und die waghalsigen Strandakrobaten in einem friedlichen Odessa. Letzten Monat war dieser neue Band noch aktuell, jetzt aber herrscht Krieg in der Ukraine. Staretz‘ Odessa-Band ist daher - obschon druckfrisch - bereits historisch. Pittoresk ist Staretz‘ Odessa, nicht allzu tiefgründig sein fotografischer Blick, humorvoll seine Bildunterschriften. Mit diesem Band geht man auf Zeitreise und sieht, was in Kürze alles verloren gegangen sein kann. Kurzkritik von Katharina Borchardt. Fotohof Verlag, 290 Seiten, 33 Euro ISBN: 978-3-903334-13-7