Marion Poschmann - Chor der Erinnyen
SWR Kultur

Marion Poschmann - Chor der Erinnyen

lesenswert Magazin · 17.09.2023 · 10 Min.
Marion Poschmann - Chor der Erinnyen
Erscheinungsdatum
17.09.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Marion Poschmanns Roman "Chor der Erinnyen" erzählt die Geschichte einer Lehrerin für Mathe und Musik, die nichts dem Zufall überlassen möchte, aber mit unheimlichen Veränderungen zu kämpfen hat. Mathilda muss nicht nur damit umgehen, dass ihr Mann sie fluchtartig verlassen hat. Aufdringliche Freundinnen, eine dominante Mutter, aber auch obskure Visionen bestimmen ihre Gedankenwelt. Schließlich brennt ein Wald. Ein vielschichtiges, rätselhaft schönes Prosawerk über Bedrohungen der inneren und äußeren Natur. Ein Buch, das es nicht nur zu lesen, sondern auch zu studieren lohnt. Suhrkamp Verlag, 189 Seiten, 23 Euro ISBN 978-3-518-43141-2