Nora Gantenbrink - Dad
SWR Kultur

Nora Gantenbrink - Dad

lesenswert Magazin · 15.03.2020 · 11 Min.
Nora Gantenbrink - Dad
Erscheinungsdatum
15.03.2020
Rubrik
Sender
Podcast

"Dad", wie er seine wenigen Briefe an die Tochter unterschreibt, ist vor allem: ein abwesender Vater. An allen wichtigen Tagen im Leben von Marlene ist er nicht da: Geburt, Taufe, Einschulung. Denn Dad ist ein Hippie, ein reislustiger Abenteurer und einer, der mir Drogen experimentiert. Er stirbt jung, an AIDS. In vielen Zügen ähnelt er Nora Genatenbrinks eigenem Vater, und so schildert dieser autofiktionale Roman eine sehr berührende Vatersuche. Ein tief trauriger Stoff, dem Nora Gantenbrink aber durchaus auch komische Szenen abgewinnt. Rowohlt Verlag 978-3498025359 240 Seiten 20 Euro