Ein Fahrzeug des Roten Kreuzes, in dem vermutlich Geiseln transportiert werden, die während des Angriffs auf Israel am 7. Oktober 2023 von Hamas-Kämpfern entführt wurden, kommt an der Grenze von Rafah im südlichen Gazastreifen an.
rbb24 Inforadio

Feuerpause in Nahost: Erste israelische Geiseln sind frei

Politik · 24.11.2023 · 5 Min.
Ein Fahrzeug des Roten Kreuzes, in dem vermutlich Geiseln transportiert werden, die während des Angriffs auf Israel am 7. Oktober 2023 von Hamas-Kämpfern entführt wurden, kommt an der Grenze von Rafah im südlichen Gazastreifen an.
Erscheinungsdatum
24.11.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Eine erste größere Gruppe israelischer Geiseln ist am Freitagnachmittag aus dem Gaza-Streifen freigelassen worden. 13 Menschen seien vom Roten Kreuz in Empfang genommen worden und würden jetzt medizinisch versorgt, sagt unser Korrespondent in Tel Aviv, Julio Segador.