Palästinensische Flaggen stehen an einem propalästinensischen Protestcamp vor der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU).
rbb24 Inforadio

Schmid (SPD): Anerkennung Palästinas ist verfrüht

Politik · 28.05.2024 · 6 Min.
Palästinensische Flaggen stehen an einem propalästinensischen Protestcamp vor der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU).
Erscheinungsdatum
28.05.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Spanien, Irland und Norwegen haben beschlossen, Palästina offiziell als Staat anzuerkennen. Für den außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Nils Schmid, kommt der Schritt zu früh. Trotzdem betont er: An der Zweistaatenlösung führe kein Weg vorbei.