rbb Praxis · Demenzgefahr durch Schwerhörigkeit

Inforadio

Demenzgefahr durch Schwerhörigkeit

rbb Praxis · 22.09.2020 · 3 Min.
Erscheinungsdatum
22.09.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Isolation, Einsamkeit, Distanz - das kann nicht nur das Coronavirus bewirken, sondern auch: Schwerhörigkeit. Millionen Menschen hierzulande sind davon betroffen. Wenn das Gehör schlechter wird, hadern aber viele lange, sich technische Hilfe anzuschaffen. Ein fataler Fehler, denn einerseits kann das Gehirn Hören "verlernen", andererseits kann schlechtes Hören das Demenzrisiko erhöhen, wie Lucia Hennerici berichtet.