Ein Taliban-Kämpfer steht Wache, während eine Frau vorbeiläuft
SWR Aktuell

Caritas: Arbeitsverbot für Frauen macht Hilfe in Afghanistan unmöglich

SWR Aktuell im Gespräch · 27.12.2022 · 5 Min.
Ein Taliban-Kämpfer steht Wache, während eine Frau vorbeiläuft
Erscheinungsdatum
27.12.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Der Leiter von Caritas International in Afghanistan, Stefan Recker, ist vorsichtig optimistisch, dass die Taliban das Arbeitsverbot für Mitarbeiterinnen von Nicht-Regierungsorganisationen wieder aufheben werden. In SWR Aktuell sagte Recker, es sei eine Frage der Zeit, er denke jedoch, dass man sich auf einen Kompromiss einigen könne. "Die Begründung der Taliban war, dass in Büros von verschiedenen Hilfsorganisationen die Regeln zur Bekleidung und zur Geschlechtertrennung nicht eingehalten worden sind. Wir werden den Taliban wahrscheinlich etwas zusichern müssen. Dann wird es weitergehen", so der Leiter von Caritas International in Kabul. Die katholische Hilfsorganisation hat gemeinsam mit anderen NGOs ihre Hilfe in Afghanistan vorerst eingestellt. Wie wichtig die Arbeit der Mitarbeiterinnen und ihr Zugang zu hilfsbedürftigen Frauen in Afghanistan ist, schildert Stefan Recker im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Jenny Beyen.