Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hält während der Sitzung des Bundeskabinetts anlässlich des ersten Geburtstags der Ampelkoalition eine kurze Ansprache im Bundeskanzleramt. Am 07.12.2021 wurde der Koalitionsvertrag der Ampelparteien SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen unterschrieben.
SWR Aktuell

Ein Jahr Ampel-Regierung: Olaf Scholz beweist Nervenstärke

SWR Aktuell im Gespräch · 08.12.2022 · 4 Min.
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hält während der Sitzung des Bundeskabinetts anlässlich des ersten Geburtstags der Ampelkoalition eine kurze Ansprache im Bundeskanzleramt. Am 07.12.2021 wurde der Koalitionsvertrag der Ampelparteien SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen unterschrieben.
Erscheinungsdatum
08.12.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Als vor einem Jahr in Berlin die Ampelkoalition mit der Wahl von Olaf Scholz zum Bundeskanzler gestartet ist, musste das Bündnis von Tag 1 an liefern in der bis dahin größten Krise nach dem Zweiten Weltkrieg: der Corona-Pandemie. 78 Tage später begann Russland den Ukraine-Krieg. Seitdem ist Dauerkrise. Dieser Zustand geht an die Substanz der Bürger, und sie zehrt auch an denen, die an der Spitze der Ampel stehen. Der Dokumentarfilmer Stephan Lamby war in diesem ersten Ampel-Jahr immer wieder ganz nah dran an den Regierenden - für eine SWR-Langzeitdokumentation. SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich hat mit ihm gesprochen und ihn auch gefragt, wie sehr die Regierungsarbeit Kanzler, Ministerinnen und Minister verändert hat.