Ein Kampfflugzeug vom Typ Lockheed Martin F-22 Raptor der US-amerikanischen Luftwaffe, das dem 90th Expeditionary Fighter Squadron zugeteilt ist, führt in der Nähe von Lask einen Nato-Luftwaffenübung mit zwei F-16-Kampfjets der polnischen Luftwaffe durch
SWR Aktuell

Nach Panzern Kampfjets? Militärexperte: Müssen aufpassen, dass wir nicht in eine Kriegsbeteiligung schlittern

SWR Aktuell im Gespräch · 27.01.2023 · 4 Min.
Ein Kampfflugzeug vom Typ Lockheed Martin F-22 Raptor der US-amerikanischen Luftwaffe, das dem 90th Expeditionary Fighter Squadron zugeteilt ist, führt in der Nähe von Lask einen Nato-Luftwaffenübung mit zwei F-16-Kampfjets der polnischen Luftwaffe durch
Erscheinungsdatum
27.01.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Nachdem die Lieferung westlicher Kampfpanzer an die Ukraine beschlossene Sache ist, wird jetzt über Kampfjets diskutiert. Polen ist bereit, Frankreich kann es sich vorstellen, die USA wollen es nicht ausschließen. Bundeskanzler Scholz sieht darin dagegen eine rote Linie. Der Militärexperte und Oberst a. D. Wolfgang Richter stimmt dieser Sicht zu: "Wir bewegen uns in einer Debatte, die die nächste Eskalationsstufe erreicht. Wir müssen aufpassen, dass wir bei jedem Schritt, der getan wird, nicht auf einen abschüssigen Pfad in Richtung Kriegsbeteiligung kommen", sagte Richter im SWR. Richter sieht derzeit keinen sinnvollen Nutzen darin, der Ukraine westliche Kampfjets zur Verfügung zu stellen. Warum er trotzdem eine anhaltende Debatte dazu erwartet, darüber hat der Militärexperte mit SWR2 Aktuell-Moderator Christian Hauck gesprochen.