Bei einer Jugendkonferenz in Berlin geht es um bessere Beteiligungsmöglichkeiten für  junge Leute
SWR Aktuell

Ohne Stimme und Entscheidungsmacht: Wie junge Leute über ihren Einfluss auf die Politik denken

SWR Aktuell im Gespräch · 16.06.2023 · 4 Min.
Bei einer Jugendkonferenz in Berlin geht es um bessere Beteiligungsmöglichkeiten für  junge Leute
Erscheinungsdatum
16.06.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Sie wollen mitreden und am liebsten auch mitentscheiden: Junge Leute engagieren sich, wenn es um Klimaschutz, Menschenrechte, technologische Entwicklungen oder andere gesellschaftliche Themen geht. Frustrierend nur, dass die Entscheidungen dann doch meist von älteren Menschen getroffen werden. Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen hat diesen Frust im Blick, weshalb die Organisation gemeinsam mit dem Bundespräsidenten zu einer Jugendkonferenz nach Berlin geladen hat. Unter den Teilnehmerinnen ist auch Nora Dornis. Sie hat mit SWR Aktuell Moderator Jonathan Hadem über fehlende Entscheidungsmacht und ihre unerfüllten Wünsche und Vorstellungen von echter Jugendbeteiligung gesprochen.