Wahlkabinen bei der französischen Parlamentswahl
SWR Aktuell

Parlamentswahl in Frankreich: Demokratische Parteien wollen Rassemblement National verhindern

SWR Aktuell im Gespräch · 01.07.2024 · 5 Min.
Wahlkabinen bei der französischen Parlamentswahl
Erscheinungsdatum
01.07.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Die erste Runde der Parlamentswahl in Frankreich ist vorbei. Wie erwartet hat der rechtsradikale Rassemblement National (RN) die meisten Stimme geholt, und zwar ein Drittel aller Stimmen. Relativ dicht dahinter das Linksbündnis, mit etwa 28 Prozent und abgeschlagen mit rund 20 Prozent das Lager von Präsident Macron. Wie reagieren die demokratischen Parteien in Frankreich jetzt? Die Devise laute ganz klar: alle zusammen gegen RN, das sagt Frankreich-Korrespondentin Julia Borutta. Wie sie einen Sieg der Rechte in der zweiten Wahlrunde noch verhindern wollen, erläutert Borutta im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Albrecht Ziegler.