Gesetzbücher und Prozessakten stehen auf dem Richtertisch
SWR Aktuell

Wenn Laien bei Gerichtsurteilen unterstützen: Wie werde ich Schöffin oder Schöffe?

SWR Aktuell im Gespräch · 30.01.2023 · 4 Min.
Gesetzbücher und Prozessakten stehen auf dem Richtertisch
Erscheinungsdatum
30.01.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Schöffinnen und Schöffen haben im deutschen Gerichtswesen eine wichtige Funktion: Verfahren vor dem Schöffengericht sind mit einem Berufsrichter und zwei Schöffen, also Laienrichtern besetzt. Sie helfen dabei, ein Urteil zu finden. Demnächst müssen wieder Schöffen gewählt werden. Allein in Baden-Württemberg sind es 7.000, die ab 2024 für fünf Jahre ihren Dienst tun. Aber wie wird man eigentlich Schöffin oder Schöffe und welche Voraussetzungen muss man mitbringen? Darüber hat SWR Aktuell-Moderatorin Jenny Beyen mit Claudia Kitzig gesprochen, sie ist baden-württembergische Landesvorsitzende der Deutschen Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen DVS-BW.