Die Disco-Pop-Gruppe Boney M. bei einem Auftritt in den 1980er Jahren: Vier schwarze Personen - drei Frauen und ein Mann - auf einer nebelbewölkten Bühne. Sie singen in Hand-Mikrofone im Hintergrund steht glitzernd auf dem Bühnenbild "Boney M.". Sie tragen festliche bis modische Kleidung, viel schwarz und Glitzer. Der Mann trägt einen Anzug.
SWR2

Boney M., Milli Vanilli und Frank Farian: Der weiße Produzent und "Black Music" in Deutschland

SWR2 Kultur aktuell · 16.07.2021 · 9 Min.
Die Disco-Pop-Gruppe Boney M. bei einem Auftritt in den 1980er Jahren: Vier schwarze Personen - drei Frauen und ein Mann - auf einer nebelbewölkten Bühne. Sie singen in Hand-Mikrofone im Hintergrund steht glitzernd auf dem Bühnenbild "Boney M.". Sie tragen festliche bis modische Kleidung, viel schwarz und Glitzer. Der Mann trägt einen Anzug.
Erscheinungsdatum
16.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Bei ihrer Recherche, warum Frank Farian so häufig mit Schwarzen Musiker*innen zusammengearbeitet habe, sei sie auf die wiederkehrende Erklärung gestoßen, dass er mit Muttersprachler*innen zusammenarbeiten wollte, sagt Joana Tischkau vom Deutschen Museum für Schwarze Unterhaltung und Black Music in Frankfurt am Main. Farian, der unter anderem Boney M. und Milli Vanilli produzierte, ist am 18. Juli 2021 80 Jahre alt geworden.