Mirna Funk
SWR Kultur

Mirna Funk: "Jüdisches Denken ist zutiefst unideologisch"

Kultur aktuell · 13.02.2024 · 8 Min.
Mirna Funk
Erscheinungsdatum
13.02.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Vermeintlich klare Unterscheidungen von Gut und Böse haben Konjunktur. Dabei würden uns die gemeinsame Wahrheitssuche, der Austausch viel mehr helfen, so, wie es jüdische Denktraditionen vorlebten, findet die jüdische Autorin Mirna Funk.