Warum so still? Introvertiert durchs Leben · Introvertiert auf Reisen: Mit achtzig Ohrstöpseln um die Welt (7/8)

Eine Frau mit Koffer im Bahnhof inmitten von Menschen
Bremen Zwei

Introvertiert auf Reisen: Mit achtzig Ohrstöpseln um die Welt (7/8)

Warum so still? Introvertiert durchs Leben · 04.01.2023 · 52 Min.
Eine Frau mit Koffer im Bahnhof inmitten von Menschen
Erscheinungsdatum
04.01.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Wo fühlen Introvertierte sich am wohlsten – im Wald, in den eigenen vier Wänden oder in einem fremden Land? Überall! Nicht alle, natürlich. Jede:r Introvertierte hat persönliche Vorlieben. Aber dass Intros grundsätzlich am liebsten zuhause sein und ihre Ruhe haben wollen, das ist ein hartnäckiges Klischee, mit dem Sarah Tekath in dieser Folge von "Warum so still?", dem Bremen-Zwei-Podcast übers Introvertiertsein, mächtig aufräumt. Die introvertierte Journalistin mit Sitz in Amsterdam liebt es, die Welt zu bereisen. Genauso gern kommt sie anschließend nach Hause in ihre ruhige Wohnung – bis das Fernweh sie wieder packt und sie ihren nächsten Trip bucht. Mit Podcast-Host Esther Willbrandt spricht sie darüber, wie sie mit Reisestress, Lärm und Menschenmassen umgeht, welche skurrilen Erlebnisse sie in Mehrbettzimmern hatte und was sie sich von extravertierten Backpackern wünscht. Wie in jeder Folge steuert auch diesmal die Psychologin Veronika Tipps und Erkenntnisse aus der Forschung bei und erklärt, wie sich das Reisen bei Intros und Extros unterscheidet.