Illustration zum Podcast WDR 3 Hörstoff, zu sehen sind eine Schaltplatte und ein Daumen, der nach unten zeigt und einer, der nach oben zeigt.
WDR 3

Überzeugend: Julius Asal spielt Scarlatti und Skrjabin

WDR 3 Hörstoff – neue Klassik-Alben · 04.06.2024 · 5 Min.
Illustration zum Podcast WDR 3 Hörstoff, zu sehen sind eine Schaltplatte und ein Daumen, der nach unten zeigt und einer, der nach oben zeigt.
Erscheinungsdatum
04.06.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Julius Asal kombiniert zwei Komponisten, die nur selten in einem Atemzug genannt werden - den Mystiker Skrjabin und den barocken Sonatenkomponisten Domenico Scarlatti. Christoph Vratz findet das überzeugend. (Deutsche Grammophon)