Martin Wikelski, Direktor am Max-Planck-Institut in Radolfzell, hat mit seinem Team mehr als 100.000 wildlebende Tiere aus 1.200 Arten mit winzigen Sendern bestückt.
WDR 5

Das Internet der Tiere – Martin Wikelski

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit · 28.02.2024 · 25 Min.
Martin Wikelski, Direktor am Max-Planck-Institut in Radolfzell, hat mit seinem Team mehr als 100.000 wildlebende Tiere aus 1.200 Arten mit winzigen Sendern bestückt.
Erscheinungsdatum
28.02.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Giraffen tragen kleine Sender im Ohr, Störche einen Minirucksack auf dem Rücken, Libellen einen Chip auf dem Hinterleib: Martin Wikelski hat weltweit wildlebende Tiere mit Sendern bestückt, um sie zu beobachten und zu verstehen. Moderation: Elif Şenel