Kompressor - das Kulturmagazin

US-Comic "It's a Bird" - Alltäglicher Rassismus als Bildergeschichte

Der Afroamerikaner Chris Cooper bittet im Central Park eine (weiße) Frau, ihren Hund anzuleinen. Daraus entwickelt sich eine vermutlich gar nicht so aberwitzige Geschichte, die den Rassismus in den USA widerspiegelt. Cooper hat daraus einen Comic gemacht. Ann Mbuti im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/09/16/its_a_bird_chris_cooper_erzaehlt_seine_geschichte_als_drk_20200916_1450_c15f74e0.mp3

Christian Cooper und eine Frau, die hinter ihm steht, blicken mit Ferngläsern in Richtung der Baumkronen. 
6 Min. | 16.9.2020