Leute

Marianne Metzger | Künstlerin

Marianne Metzger lebt als Künstlerin in einem Dorf in Schleswig-Holstein. Und sie erlebte am 28. Juli 2017 die Katastrophe ihres Lebens. An diesem Tag ermordete ein Algerier mit deutschem Pass ihre Tochter Anne und den Enkelsohn Noah. Der Täter wurde später vom Landgericht Freiburg zu lebenslanger Haft verurteilt, festgestellt wurde die besondere Schwere der Schuld. Für Marianne Metzger eine Beziehungstat, die auch passierte, weil der Täter aus einem Kulturkreis kommt, in dem manche Männer Frauen als ihren persönlichen Besitz betrachten. Deshalb will sie nicht nur eine gesellschaftliche Diskussion anstoßen, sondern auch eine Stiftung gründen.

Marianne Metzger, Künstlerin
30 Min. | 11.12.2019