Sein und Streit - Das Philosophiemagazin

Philosoph Paul B. Preciado - "Wir erleben gerade eine Revolution"

Die Wucht der Proteste nach dem Tod von George Floyd hat viele überrascht. Für den Queer-Theoretiker Paul B. Preciado ist sie nur folgerichtig: Er erkennt einen "revolutionären Moment", der sich einfügt in eine grundsätzliche Umwälzung des Kapitalismus. Paul B. Preciado im Gespräch mit Simone Miller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/06/07/queertheoretiker_paul_preciado_wir_erleben_gerade_eine_drk_20200607_1310_b2713d45.mp3

Anhänger von "Black Lives Matter" protestieren.
33 Min. | 7.6.2020