Deutschrap ideal · YOU FM

Deutschrap ideal
YOU FM

Deutschrap ideal

Pop und Szene

Wer Deutschrap liebt, kommt an dieser Show kaum vorbei. Moderator Simon entlockt gemeinsam mit Szene-Insider Samir den Stars der Deutschrap-Szene echte Geschichten.

Deutschrap ideal

Alle Episoden

18.11.2021

Dú Maroc Interview: Leute machen Cash, aber vergessen die Straße

Im neusten DRI-Interview erzählt Dú Maroc unserem Host Simon, wie es zu seiner neuen Mode-Kollektion 'Gomorrha' kam und was seine Vision dahinter ist. Er spricht außerdem über seine Pläne für soziale Projekte - auch international - und gibt einen ersten Einblick in seine neue Musik. Mit wem er auf seiner neuen Platte arbeitet und warum er Menschlichkeit den Zahlen vorzieht, erfahrt ihr im neuen Deutschrap ideal Interview. Deutschrap ideal in der ARD Mediathek: https://www.ardmediathek.de/sendung/deutschrap-ideal/Y3JpZDovL2hyLW9ubGluZS8zODIyMDEzOQ/ Deutschrap ideal auf Insta: https://www.instagram.com/deutschrap_ideal/?hl=de Deutschrap ideal auf YouTube: https://www.youtube.com/c/Deutschrapideal

50 Min.
29.07.2021

Theo Junior Interview: "Wenn ihr merkt, ich werd' abgehoben, klatscht mich!"

Theophilus Junior Bestelmeyer ist auf Tik Tok mit seinem Namen getrendet. Er ist zwar erst 17 Jahre alt, stand allerdings schon mit 12 Jahren im Halbfinale von The Voice Kids und macht schon sehr lange Musik. Im Interview mit Simon erzählt er, wie der Hype um seinen Namen kam, wie er damit umging, warum er einen Song dazu geschrieben hat und wie er sich davor schützen will, abzuheben. Außerdem spricht er mit Simon über RnB in Deutschland und was für ihn guten deutschen RnB ausmacht. Er verrät Simon, warum er seiner Mom ein Restaurant kaufen will, schwelgt in Erinnerungen und nimmt nochmal Stellung zu seiner Aussage zu der Samra-und-Nika Irani-Debatte. Außerdem lässt er uns wissen, welche Vision er hat und was noch auf uns zukommt.

40 Min.
08.07.2021

Albozz und Sokko167 Interview: "Nach dem Interview muss ich das Land verlassen"

In ihrem allerersten Interview erzählen die beiden Newcomer Albozz und Sokko167 Host Simon, wie es dazu kam, dass sie bei Mois gesignt wurden und wie alles anfing. Außerdem spricht Albozz über seine Abschiebung nach Albanien und die beiden verraten, ob sie sich an Beefs beteiligen und warum sie vor ihrer Familie nie Schwäche zeigen. Zusätzlich geben sie Einblicke, wie ihre EP "167%" entstanden ist. Triggerwarnung: Im Interview geht es in Auszügen um Depressionen. Falls ihr davon selbst betroffen seid oder Erfahrungen damit gemacht habt und Hilfe benötigt, findet ihr Informationen zum Beispiel bei der Telefonseelsorge unter +49 (0)800 111 0 111 und +49 (0) 800 / 111 0 222 (jeweils gebührenfrei). Unter 16111 erreicht ihr die Nummer gegen Kummer.

39 Min.