Zeitwort

14.2.1969: KGB-Agent Heinz Felfe verlässt die BRD

Es war eine der größten Schlappen für den BND: Zehn Jahre arbeitete Doppelagent Felfe auch für die Sowjets. Nach seiner Verhaftung wurde er freigetauscht

Heinz Felfe, praesentiert  in Ostberlin seine Memoiren
3 Min. | 14.2.2020