Von drüben und drüben · MDR SACHSEN-ANHALT

MDR SACHSEN-ANHALT

Von drüben und drüben

Regional

Auch 30 Jahre nach der Deutschen Wiedervereinigung gibt es noch immer Missverständnisse zwischen den Deutschen in Ost und West, schlichtweg, weil man zu wenig über den anderen weiß. Deshalb haben sich Doreen Jonas - Jahrgang 1973 - und Mario Köhne - zehn Jahre jünger - darangemacht, aus ihren Jugendjahren zu erzählen. Und die können unterschiedlicher kaum sein: Sie ist aufgewachsen in Oebisfelde, im DDR-Sperrgebiet unmittelbar an der innerdeutschen Grenze. Er wurde in Lingen groß, im niedersächsischen Emsland, nur wenige Kilometer von der niederländischen Grenze entfernt. Ein Blick "von drüben und drüben" von MDR SACHSEN-ANHALT.

Alle Episoden