Sick of it - Statements einer Sterbenden · WDR

Der Schriftzug: "Sick of it, Statements einer Sterbenden" neben einer Frau mit rötlichen Haaren in gelbem Oberteil, die direkt in die Kamera blickt. Daneben kleinformatige Polaroids der Frau zusammen mit einem Mann.
WDR

Sick of it - Statements einer Sterbenden

Info

Dies ist der Podcast von Franziska. Sie hat in den letzten 20 Jahren mit drei verschiedenen Krebserkrankungen gelebt. Die Vierte nun wird sie umbringen. Auf ihrer letzten Etappe hat Franziska keinen Leitfaden für ein sinnerfülltes Leben parat, keine Mut-Mach-Mantren und erst recht kein "How-to-cancer”. Stattdessen spricht sie mit Gesprächspartner Tamer Jandali über vermeintlich erstrebenswerte Lebensziele, die aus ihrer "kranken Perspektive" mehr als diskussionswürdig erscheinen. Dabei fordert Franziska auf, unseren Blick zu weiten und das eigene Mindset radikal zu redigieren - auch ohne Todesdrohung im Nacken. Ihr Motto: Who cares about a Bucket-List? Let’s do a F**k-it-List! Triggerwarnung: In diesem Podcast wird über Krankheit und Sterben gesprochen. Manchmal auch auf humorvolle Art und Weise. Host Franziska ist professionelle Sprecherin (u.a. für den WDR) und als solche gewohnt, vor dem Mikro zu reden. Aber diese Geschichte hat kein Skript - sie ist Realität. Wenn dich das persönlich zu sehr belastet, hör ihn dir lieber nicht an oder besser mit einer anderen Person zusammen.

Der Schriftzug: "Sick of it, Statements einer Sterbenden" neben einer Frau mit rötlichen Haaren in gelbem Oberteil, die direkt in die Kamera blickt. Daneben kleinformatige Polaroids der Frau zusammen mit einem Mann.

Alle Episoden

Protagonistin Franziska Knost sitzt im cremefarbenen Hosenanzug auf einem roten Stuhl.
01.12.2021

Karriere machen - Beruf gleich Berufung?

Lukrativ sollte er sein, cool und am besten sinnerfüllt! Der Beruf als identitätsstiftender Teil des Lebens - kranken und behinderten Menschen wird dies durch strukturelle Diskriminierung massiv erschwert. Ich war nach vielen Hürden und Selbstzweifeln erleichtert, beruflich gut aufgestellt zu ein. Genießen konnte ich meinen Job erst, nachdem ich erkannte, dass er letztlich nur einen Bruchteil meines Selbst ausmacht. Sag mir, was Du machst und ich sag Dir, wer Du bist - So sick of it! Triggerwarnung: In diesem Podcast wird über Krankheit und Sterben gesprochen. Manchmal auch auf humorvolle Art und Weise. Host Franziska ist professionelle Sprecherin (u.a. für den WDR) und als solche gewohnt, vor dem Mikro zu reden. Aber diese Geschichte hat kein Skript - sie ist Realität. Wenn dich das persönlich zu sehr belastet, hör ihn dir lieber nicht an oder besser mit einer anderen Person zusammen. In unserem Gästebuch kannst du dich über den Podcast und die dort angesprochenen Themen auszutauschen: www.wdr.de/k/podcast-sick-of-it

34 Min.
Mit drei Baby-Puppen in der Hand sitzt Franziska Knost auf einem Tisch.
24.11.2021

Eine gute Mutter sein - darf eine kranke Frau ein Kind bekommen?

Mein Partner und ich haben quasi heimlich unseren Kinderwunsch in die Tat umgesetzt. Mein Umfeld stellte ich vor vollendete Tatsachen, aus Angst, sie könnten mir die Schwangerschaft ausreden. Und dann kam das Kind und mit ihm die Erwartungen. Während ich mich dauerhaft selbst zermarterte, haderten alle gesunden Mütter um mich herum auch mit den Anforderungen. Das Konzept der guten Mutter, was soll das überhaupt sein? Be a good mum? - So sick of it! Triggerwarnung: In diesem Podcast wird über Krankheit und Sterben gesprochen. Manchmal auch auf humorvolle Art und Weise. Host Franziska ist professionelle Sprecherin (u.a. für den WDR) und als solche gewohnt, vor dem Mikro zu reden. Aber diese Geschichte hat kein Skript - sie ist Realität. Wenn dich das persönlich zu sehr belastet, hör ihn dir lieber nicht an oder besser mit einer anderen Person zusammen. In unserem Gästebuch kannst du dich über den Podcast und die dort angesprochenen Themen auszutauschen: www.wdr.de/k/podcast-sick-of-it

48 Min.
Vor einem blauen Hintergrund umarmt Protagonistin Franziska Knost einen Mann.
17.11.2021

Die große Liebe finden - Wer nimmt schon eine kranke Frau?

Die einzig große Liebe finden, heiraten, treu sein - voll mein Ding. Dachte ich. Als mein Mann mir dann offenbarte, dass er nicht länger monogam leben möchte, drohte meine scheinbar einzige Konstante wegzubrechen. Muss ich mich jetzt trennen? Aber "wer nimmt schon eine kranke Frau?" Ein Satz, den meine Oma unbedacht zu mir sagte und der seitdem in mir widerhallte, bis ich realisierte: The only true love? - So sick of it! Triggerwarnung: In diesem Podcast wird über Krankheit und Sterben gesprochen. Manchmal auch auf humorvolle Art und Weise. Host Franziska ist professionelle Sprecherin (u.a. für den WDR) und als solche gewohnt, vor dem Mikro zu reden. Aber diese Geschichte hat kein Skript - sie ist Realität. Wenn dich das persönlich zu sehr belastet, hör ihn dir lieber nicht an oder besser mit einer anderen Person zusammen. In unserem Gästebuch kannst du dich über den Podcast und die dort angesprochenen Themen auszutauschen: www.wdr.de/k/podcast-sick-of-it

52 Min.
Protagonistin Franziska Knost lehnt mit Rollschuhen über einem Sportgeräte-Bock.
17.11.2021

Dazugehören wollen: Wie sehr kannst du dich verbiegen?

Wollen wir nicht alle dazugehören? Zur angesagten Clique, zu den beruflich Erfolgreichen und ich vor allem: zu den Gesunden! Um den Schein zu wahren, und als Reaktion auf oft unbewusste Diskriminierung, habe ich viel auf mich genommen und mich dabei selbst verleugnet. Erst spät bekannte ich mich zu dem, was ich wirklich bin, nämlich ernsthaft krank. Dabei hat mir geholfen, mir Verbündete zu suchen, anstatt mit den Cool-Kids abzuhängen. Go with the coolest? - So sick of it! Triggerwarnung: In diesem Podcast wird über Krankheit und Sterben gesprochen. Manchmal auch auf humorvolle Art und Weise. Host Franziska ist professionelle Sprecherin (u.a. für den WDR) und als solche gewohnt, vor dem Mikro zu reden. Aber diese Geschichte hat kein Skript - sie ist Realität. Wenn dich das persönlich zu sehr belastet, hör ihn dir lieber nicht an oder besser mit einer anderen Person zusammen. In unserem Gästebuch kannst du dich über den Podcast und die dort angesprochenen Themen auszutauschen: www.wdr.de/k/podcast-sick-of-it

48 Min.