Kultur | 22 Sendungen

MDR KULTUR

Das Radio.
Zur Senderwebseite

Sendungen

Lesung
29 Episoden

Bruno Frank: Cervantes

Miguel de Cervantes Saavedra, Verfasser des "Don Quijote", starb vor 400 Jahren. In seinem 1934 erschienen Roman beschreibt Bruno Frank das abenteuerliche Leben des spanischen Nationaldichters. Es liest Ulrich Noethen.
Was können Kinder und Jugendliche in der unterrichtsfreien Zeit lesen? MDR KULTUR-Literaturredakteurin Britta Selle bietet Unterstützung bei der Lektüre-Auswahl und stellt jeden Donnerstag drei neue Bücher vor.
Hörspiel
11 Episoden

Die Entgiftung des Mannes

Im Herbst '89 haben sich Steffi und Isa bei den Dresdner Montags-Demos kennengelernt. 30 Jahre später nagen dröge Männer und schiefe Bilanzen an der Lebensfreude. Was tun? Entrümpeln und zurück auf Null? Prima Idee! Eine Radiokomödie von Holger Böhme in zehn Szenen.
Lesung
13 Episoden

Felix Salten: Bambi

Durch den Walt-Disney-Film von 1942 wurde "Bambi" weltberühmt. Die Vorlage allerdings stammt von dem österreichischen Schriftsteller Felix Salten. Sein Buch ist mehr als eine rührselige Tiergeschichte.
Gespräch & Interview
246 Episoden

Gespräche

Spannende Themen, interessante Gäste - die MDR KULTUR-Gespräche sind informativ und unterhaltsam, von provokanter These und streitbarer Meinung bis hin zu ganz persönlichen Momenten.
Wer kennt sie nicht, die Lügengeschichten des Freiherrn von Münchhausen - den Ritt auf der Kanonenkugel, den Entenfang mit Speck? Bürger machte sie mit seinem 1786 erschienen Erfolgsbuch bekannt. Es liest Walter Niklaus.
Der Schauspieler Gert Haucke war ein engagierter Tierschützer und Hundeliebhaber. Hier erzählt er von ernsten und lustigen Begegnungen mit Hunden aller Rassen und gibt Tipps zum Umgang mit des "Menschen bestem Freund".
Hörspiel
38 Episoden

Hörspiele

Attraktive Hörspielproduktionen laden Sie ein zum Verweilen: Tauchen Sie ein in spannende, bewegende und humorvolle Geschichten und erleben Sie Hörgenuss pur.
Norbert Paulini ist ein hoch geachteter Dresdner Antiquar. Auch nach dem Fall der Mauer versucht er, seine Position zu behaupten. Doch plötzlich steht ein aufbrausender, unversöhnlicher Mensch vor uns. Es lesen Sylvester Groth und Victoria Trauttmansdorff.
In ihrem mit dem Wilhelm-Raabe-Preis geehrten Buch lässt Judith Schalansky Verschwundenes literarisch wieder auferstehen, von den Liedern der Sappho bis zum Palast der Republik. Es lesen Bettina Hoppe und Wolfram Koch.
Dr. Ferguson macht sich mit seinem Diener Joe und seinem Freund Kennedy auf eine abenteuerliche Reise. Im Ballon wollen sie Afrika überqueren, um die geheimnisvollen Quellen des Nils zu finden. Es liest Daniel Minetti.
Zum 175. Geburtstag widmen wir uns Karl May mit einer Lesung aus seinem Frühwerk: Geschichten über den legendären Leopold I. von Anhalt-Dessau, auch bekannt als "Der alte Dessauer". Es liest Ilja Richter.
Lesung
55 Episoden

Lesungen

Lesungen von MDR Kultur sind ein Hörgenuss: Erleben Sie Klassiker der Weltliteratur und aktuelle Neuerscheinungen, gelesen von hochkarätigen Sprechern.
Literaturredakteurin Britta Selle und Kinderbuchautorin Judith Burger stellen empfehlenswerte Bücher für junge Leserinnen und Leser vor. Hier wird von Welten berichtet, in denen abenteuerliche, bezaubernde, lustige oder auch traurige Geschichten wohnen. Der Podcast gibt Orientierung auf dem Kinder- und Jugend-Büchermarkt, macht Vorschläge für das elterliche Vorlesen und gibt klare Empfehlungen, für wen welches Buch geeignet ist. Bei der Auswahl der Bücher wird darauf geachtet, dass diese auch als ebooks zu bekommen sind.
Doku & Reportage
109 Episoden

MDR Dok

Ausgewählte Dokumentationen, Reportagen und Essays nehmen Sie mit in das breite Themenspektrum der Kultur, vom Blick in die Geschichte bis zu hochaktuellen Fragen unserer Zeit, vom Wissenschafts- bis Lifestyle-Thema.
Comedy & Satire
2 Episoden

Peter Zudeicks Woche in Berlin

Peter Zudeick schneidet die politische Woche in Berlin auf drei Minuten zusammen: Ein rasanter Gang durch die Meinungsinstanzen und Verlautbarungen der Spitzenpolitiker.
In seinem wohl bekanntesten Buch erzählt der österreichische Autor Stefan Zweig (1881-1942) von besonderen, wenn auch häufig weniger bekannten Momenten der Geschichte. Zweigs Miniaturen liest Jürgen Hentsch.